Entscheidungen

gefängniszelle

Persönlichkeit als Gefängniszelle

Unsere Persönlichkeit ist ein interessantes Konstrukt. Wir selbst sind die Baumeister dieser Gefängniszelle, die für uns wie ein natürlicher Lebensraum wirkt. Von klein an setzen wir Stein auf Stein und bauen uns so unsere Gefängniszelle, in der wir uns sogar wohlfühlen. Zumindest meistens. Bis uns ihre Begrenzung auffällt. Regeln als Mauern der Gefängniszelle Innerhalb dieser …

Persönlichkeit als Gefängniszelle Read More »

energie

Eine neue Quelle für Deine Energie erschließen

Stehst Du vor der Herausforderung, mit Deiner täglichen Lebensenergie so gut zu haushalten, dass Du jederzeit genug davon zur Verfügung hast? Introvertierte Menschen ziehen ihre Energie eher aus dem Alleinsein, extravertierte Menschen hingegen laden sich durch Interaktion mit anderen Menschen wieder auf. Für die heutige Betrachtung ist es jedoch gleich, woher Du normalerweise Deine Energie …

Eine neue Quelle für Deine Energie erschließen Read More »

Dankbarkeitstreppe

Die Dankbarkeitstreppe hinaufsteigen

Manchmal gibt es einfach Tage, da wachst Du bereits erschöpft auf. Vielleicht bist Du zu spät ins Bett gegangen. Vielleicht ist aber auch die Wetterlage uneins mit Deinem Biorhythmus. Und jetzt sollst Du auch noch eine Dankbarkeitstreppe hochsteigen? Der Tag wird herausfordernd, oder? Was immer es ist, worauf Dein Gefühl zurückzuführen ist, Du spürst einfach, …

Die Dankbarkeitstreppe hinaufsteigen Read More »

zauber

Du kannst zaubern

Auch wenn Du noch keinen Zauberkurs belegt hast, kannst Du zaubern. Sicher weißt Du das schon längst, auch wenn Dir vielleicht gar nicht bewusst ist, wie groß Deine Zauberkraft tatsächlich ist. Du zauberst täglich… …mit Deinen Worten! Worte sind unglaublich stark, wenn es darum geht, Wirkung zu haben. Eltern sind zwar ab und zu nicht …

Du kannst zaubern Read More »

Problem

Das Problem mit dem Wort Problem

Schon allein das Wort ‚Problem‘ löst etwas in Dir aus. Ich vermute einmal, nicht unbedingt die reinste Freude. Es sei denn, Du hast es bereits geschafft, für Dich das gesamte Paket an Zuschreibungen abzulegen, mit denen wir Menschen dieses Wort überfrachtet haben. Das Wort ‚Problem‘ wird von unguten Gefühlen begleitet Falls Du zur Mehrheit gehörst, …

Das Problem mit dem Wort Problem Read More »

Zukunft

Jetzt schon die Zukunft erleben

Wir Menschen sind wahre Meister im Planen unserer Zukunft. Das Erreichen unserer Ziele in Form von erfolgreich abgeschlossenen Projekten oder materiellen Besitztümern schieben wir auf diese Weise an einen Punkt in der Zukunft. Kleiner Fehler, unangenehme Wirkung Und oft passiert uns dabei ein kleiner Fehler, der große Auswirkungen hat. Wir koppeln unser erhofftes Glücklichsein an …

Jetzt schon die Zukunft erleben Read More »

Intuition

Frag Deine Intuition

Bist Du schon mit Deiner Intuition vertraut? Hast Du Dich schon so weit mit ihr angefreundet, dass Du sie auch als Ratgeberin für Fragen zu Rate ziehst? Intuition verwende ich in diesem Zusammenhang gleichgestellt mit innerer Stimme oder Bauchgefühl. Hier wohnt die Intuition Aus der Hirnforschung gibt es Ansätze, die den Sitz der Intuition in …

Frag Deine Intuition Read More »

flexibilität

Die Zauberkraft der Flexibilität

Flexibilität ist eine Eigenschaft, die besonders uns Menschen auszeichnet. Je flexibler wir uns erlauben zu sein, desto einfacher können wir die Herausforderungen meistern, denen wir begegnen. Du kennst vermutlich das folgende Zitat: „Wenn Dein einziges Werkzeug ein Hammer ist, sieht jedes Problem wie ein Nagel aus.“ Abraham Maslow, US-amerikanischer Psychologe Dieser Satz zeigt sehr schön, …

Die Zauberkraft der Flexibilität Read More »

spät

Es ist nie zu spät

Gibt es eine Sache, die Du schon immer einmal ausprobieren wolltest? Zum Beispiel Tanzen, Gedichte schreiben, Zeichnen, Klavierstunden nehmen, im Chor singen, Joggen, Golfen, Segeln oder Bergsteigen? Was immer es ist, es ist nie zu spät, zum ersten Mal die Tätigkeit auszuprobieren, die Dir vorschwebt. Träume aus der Kindheit Vielleicht hast Du Dir schon als …

Es ist nie zu spät Read More »

Kreationen

Kreationen aus dem Herzen

Machst Du anderen Menschen gerne eine Freude? Beschenkst Du sie gerne mit Deinen Kreationen? Die erste Frage mutet rhetorisch an, kann also nur mit „Ja“ beantwortet werden. Zumindest kenne ich niemanden, der eine andere Antwort darauf geben würde. Freude schenken mit Kreationen aus dem Herzen Die Freude, die Du anderen Menschen mit Deinen von Herzen …

Kreationen aus dem Herzen Read More »

aufmerksamkeit

Aufmerksamkeit als Energielieferantin

Aufmerksamkeit ist eine neutrale Trägerin von Energie. Sie kann Dir sowohl positive als auch negative Erfahrungen liefern, die sich in Deinen Gedanken widerspiegeln. Deine Gedanken lösen dann wiederum bestimmte Gefühle in Dir aus, sodass die Aufmerksamkeit auch als Gefühle-Lieferantin gedeutet werden könnte. Dabei nimmt sie wie beschrieben den Umweg über die Gedanken. Und sie ist …

Aufmerksamkeit als Energielieferantin Read More »

Wundertüte

Vergebung als Wundertüte

Kennst Du noch die Wundertüten aus Deiner Kindheit? Meistens waren das kleine Papiertüten, bei denen von außen nicht zu erkennen war, was sie im Inneren versteckt hielten. Es konnten also wirklich kleine Wunder in den Tüten stecken. Oder zumindest das, was wir damals als Wunder wahrgenommen haben. Kleine Spielzeuge, Stifte, Blocks oder Süßigkeiten. Die Wundertüten …

Vergebung als Wundertüte Read More »

Loslassen

Loslassen als Entwicklungsschritt

Eines der schwierigsten Dinge, so scheint es, ist das Loslassen in allen seinen Formen. Wenn Du diesen Gedanken auf den Kopf stellst, lautet er: Festhalten an den Dingen scheint uns leichter zu fallen. Dafür gibt es eine einfache Erklärung: Das Gehirn liebt das, woran es gewöhnt ist und hält mit allen Mitteln daran fest. Du …

Loslassen als Entwicklungsschritt Read More »

Autopiloten

Den gedanklichen Autopiloten ausschalten

Gedankliche Autopiloten sind an sich eine feine Sache. Vor allem bei Gedanken, die Du nacheinander abarbeitest, weil Du Dich ein System oder einen bestimmten Ablauf halten willst. Zum Beispiel bei der Arbeit an immer gleich ablaufenden Projekten oder bei der Hausarbeit. Da ist die Unterstützung des Autopiloten gerne willkommen und Du hast nichts dagegen, wenn …

Den gedanklichen Autopiloten ausschalten Read More »

Negativität

Was Negativität so negativ macht

Ist Dir bewusst, was die negative Wirkung von Negativität ausmacht? Dir ist wahrscheinlich vollkommen klar, dass Du Positivität den Vorrang vor Negativität geben möchtest. Aber was genau macht Negativität denn so negativ? Kennst Du das Verhältnis von 5 zu 1? Forscher haben herausgefunden, dass es mindestens 5 (eher bis zu 10) positive Aussagen braucht, um …

Was Negativität so negativ macht Read More »

viertelstunde

Eine Viertelstunde Freude am Tag

Hast Du Lust auf ein Experiment? Es lautet: Gedanken der Freude für eine Viertelstunde am Tag kultivieren. Introvertierte lieben das Denken Eine der Lieblingsbeschäftigungen von uns Introvertierten ist das (Nach-)Denken. Damit können wir uns stundenlang beschäftigen. Meist verweilen wir dabei entweder in der Vergangenheit oder in der Zukunft. Und tendieren dazu, die Gegenwart eher zu …

Eine Viertelstunde Freude am Tag Read More »