Das Geschenk Deiner Seele an Dich

seele

Deine Seele wohnt in Dir, diesem einzigartigen Ort, den sie sich für die Reise mit Raumschiff Erde ausgesucht hat.

Vielleicht glaubst Du nicht, dass Deine Seele freiwillig auf diese Reise namens Leben gegangen ist.

Manche Menschen haben Schwierigkeiten mit der Verantwortung, die diese Ansichtsweise mit sich bringt.

Die Reise Deiner Seele

Nehmen wir für diesen Moment einmal an, Deine Seele hätte sich tatsächlich freiwillig auf die Erde begeben.

Sie hat sich vorher möglicherweise Gedanken darüber gemacht, in welchen Körper sie geboren werden möchte.

Auch hat sie beschlossen, genau in diese Familie hineingeboren zu werden, in der Du gelandet bist.

Und sie hat sich allerlei Aufgaben mitgebracht, die sie während ihres Aufenthalts auf Raumschiff Erde zum Gelingen bringen möchte.

Wenn Du dies alles für den Augenblick als gegeben annehmen kannst, können wir weiter überlegen.

Denn in diesen Überlegungen steckt ein Geschenk, das Du vielleicht bisher noch nicht für Dich entdeckt hast.

Das Geschenk an Dich

Sollte Deine Seele so mächtig sein, sich den Körper, die Zeit, die Aufgaben und den Ort für Dein Leben auszusuchen, könntest Du bereits das Geschenk zwischen den Zeilen funkeln sehen.

Denn wenn die Seele, die Dein Innerstes und Dich als Mensch ausmacht, so viel Stärke in sich trägt, bist gleichzeitig auch Du so stark und kraftvoll.

Und das selbst dann, wenn es sich für Dich vielleicht eher selten so anfühlt.

Weil Dich Dein Leben öfter mit Empfindungen wie Überforderung, Stress, Langeweile oder Schmerzen überflutet.

Dann spürst Du einzig und allein Deine Endlichkeit und bist Dir Deiner Stärke gar nicht so sicher.

Wir haben den Kontakt verloren

Sicher fühlen kannst Du Dich auch fast nur dann, wenn Du die Zugehörigkeit zu Deiner Seele spürst.

Wenn Du merkst, dass Du mehr bist als Dein Körper und Dein Kopf, der so mit seinem Verstand beschäftigt ist, dass er die Seele vergisst.

Das ist das, was wir Menschen im Laufe der Zeit verloren haben.

Den Kontakt zu unserer Seele, die überaus weise ist und die als einzige Instanz weiß, was wir brauchen, um uns geborgen zu fühlen.

Aber stimmt das?

Weiß das nur die Seele?

Schließlich gibt es doch Forschungen, zum Beispiel in den Bereichen der Psychologie und Soziologie.

Dort wurde bewiesen, dass der Mensch als Herdentier gewisse Dinge benötigt, um so etwas wie Geborgenheit zu spüren.

Verstandeskonzepte allein helfen nicht weiter

Mit Hilfe des angewandten Verstandes von Wissenschaftlern wurde doch eindeutig herausgefunden, was uns fehlt, wenn wir uns unsicher und einsam fühlen.

Ja, das stimmt auch, aber eben nicht allein.

Denn die Wissenschaftler haben uns ja schon unzählige Konzepte geliefert, wie wir glücklicher und erfolgreicher werden können.

Wahrscheinlich hast Du auch schon den ein oder anderen Vorschlag gelesen, welche X Schritte Dich zu Glück, Erfolg und Beliebtheit führen.

Wenn Du diesen Konzepten folgst, mag sich auch manchmal der Erfolg einstellen und Du fühlst Dich tatsächlich eine Zeitlang besser.

Solange Du aber Deine Seele weiterhin vernachlässigst, können Dir alle Wissenschaftler der Welt nicht weiterhelfen.

Und auch keine Religionsführer, Gurus, Heilslehrer oder Hellseher.

Die Seele wohnt in Dir

Deine Seele hat sich in Dir niedergelassen.

Du bist ihr Zufluchtsort, ihr Wohnort, den sie erst am Ende Deiner Reise mit Raumschiff Erde verlassen wird.

So lange wohnt sie in Dir und hofft darauf, von Dir in ihrer Tiefe erkannt zu werden, damit sie Dir ihre Weisheit offenbaren kann.

Das Geschenk, das sie Dir mitgebracht hat, bist Du selbst.

Sobald Du erkennst, wie stark die Geborgenheit ist, die sie Dir bietet, bist Du angekommen.

Du hast dann die Verbindung, nach der Du vielleicht jetzt noch im Außen suchst, indem Du Dich nach Erfolg, Zugehörigkeit, Anerkennung, Freundschaft oder Liebe von anderen Menschen sehnst.

All diese Konzepte lenken Dich von dem Ort ab, an dem Du das findest, was Dir fehlt.

Die Seele als entscheidende Instanz

Vielleicht stimmst Du mir mittlerweile zu, dass vieles dafür spricht, dass Deine Seele die einzige Instanz ist, die Dich wirklich kennt und weiß, was Du brauchst.

Uns Menschen würde es sicher helfen, wenn wir eine engere Verbindung mit unserer Seele aufbauten.

Dann wären wir nicht mehr so leicht ablenkbar von dem, was wirklich wichtig ist.

Und könnten uns im nächsten Schritt um eine Verbindung mit den anderen Mitreisenden auf Raumschiff Erde kümmern.

Denn wenn Du eine nachhaltige Geborgenheit in Dir aufgebaut hast, kannst Du umso mehr geben.

Und vielleicht sogar anderen dabei helfen, den Weg nach innen zu ihrer Seele zu finden.

Damit auch sie das Geschenk entdecken, das ihre Seele für sie mitgebracht hat.

Ich wünsche Dir, dass Du den Kontakt zu Deiner Seele zu schätzen weißt und Deine Beziehung zu ihr immer stärker wird.

Alles Liebe

Claudia

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.