Deine Reise mit Raumschiff Erde

Reise

Stell Dir vor, die Erde wäre ein Raumschiff und Du hättest Dir ein Ticket für Deine (Lebens-)Reise mit ihr gekauft.

Diese Perspektive könnte es Dir erleichtern, zu all dem, was gerade auf der Erde passiert, eine gewisse Distanz aufzubauen.

Nehmen wir also an, wir alle kaufen uns ein Ticket, bevor wir dieses Raumschiff besteigen.

Wo Du untergebracht wirst, ist eine Überraschung

Vor unserer Reise wissen wir nur, dass alle Tickets nach dem Zufallsprinzip vergeben werden.

Du weißt vorher nicht, in welchem Abschnitt des Raumschiffs Du untergebracht sein wirst und wer Deine direkten Mitreisenden sein werden.

Es gibt kleine, mittlere und größere Reisegruppen, genannt „Familien“ und mit einer dieser Familien reist Du.

Wenn Du an Bord gehst, gelangst Du auf einen Kontinent, zu dem das Land gehört, in dem Du den Anfang Deiner Reise beginnst.

Du reist mit einer Familie

Deine Familie hat bestimmte Rahmenbedingungen, unter denen sie auf dem Raumschiff lebt.

Vielleicht hast Du Glück und Du landest in einer liebevollen, freundlichen Familie, die Dich herzlich aufnimmt und bei der Du Dich geborgen und zugehörig fühlst.

Vielleicht hast Du weniger Glück und landest in einem kalten, gewaltbereiten Umfeld, das Dir von Anfang an Angst einflößt und Dir das Gefühl gibt, nicht willkommen zu sein.

Vielleicht landest Du aber auch in einer Familie, in der Du Dich manchmal gut aufgehoben, manchmal aber auch verlassen fühlst.

Ganz gleich, welche Mitreisenden Du zugeteilt bekommen hast, versuchst Du, das Beste aus Deiner Reise zu machen.

Du weißt nicht, dass Du auf einer Reise bist

Es besteht die Möglichkeit, dass Du im Laufe der Reise Dein Umfeld verlässt und Dich in einem anderen Abschnitt des Raumschiffs niederlässt.

Dort, wo es Dir besser gefällt und wo Du Mitreisende findest, die Dich wohlwollend in ihrer Mitte aufnehmen.

Das Besondere an dieser Reise ist, dass Du vollkommen vergessen hast, dass Du Dich auf einem Raumschiff befindest und dass Du Dir selbst diese Reise ausgesucht hast.

Du hast Dich auf die Rahmenbedingungen eingelassen, ohne zu wissen, mit wem Du reisen wirst, wie lange die Reise dauert und was Du alles erleben wirst.

Von Deinen Mitreisenden hängt ab, wie Du die Reise empfindest

Was Du auch nicht wissen konntest: Je nachdem, welcher Reisegruppe Du an Bord des Raumschiffs Erde zugeteilt wirst, könnte sich Deine Reise als mehr oder weniger beschwerlich herausstellen.

Je nachdem, auf welchem Abschnitt von Raumschiff Erde Du lebst, findest Du leichtere oder schwierigere Reiseumstände vor.

Das hängt unter anderem von der bisherigen Reise Deiner Familie ab, aber auch davon, unter welchen momentanen Bedingungen Deine Familie reist.

Raumschiff Erde beherbergt zur Zeit 7. 803.641.594 Menschen, die gleichzeitig mit Dir durchs All reisen und jeder einzelne Mensch davon hat vergessen, dass er sich auf dieser Reise befindet.

In jeder Sekunde beenden viele Menschen ihre Reise und noch mehr Mitreisende steigen zu.

Den Reiseverlauf bestimmt das Raumschiff

Im Laufe der Zeit hat unser Vergessen dafür gesorgt, dass wir nicht mehr erkennen, dass wir im Grunde alle im gleichen Boot, also im gleichen Raumschiff sitzen.

Keiner von uns kann das Raumschiff von seinem Kurs abbringen, den es immerhin schon seit circa 4,55 Milliarden Jahren hält.

So gerne wir uns als Gestalter unserer Reise begreifen wollen:

Was wir wann erleben, hängt einzig und allein vom Reiseverlauf unseres Raumschiffs ab.

Wir versuchen zwar, auf dem Schiff einiges umzugestalten und nach unseren Wünschen zu ändern.

Doch wenn wir genau hinschauen und unsere Reise im Lichte der Zeit betrachten, erkennen wir, dass wir bestensfalls nur kurzen Einfluss nehmen können.

Und wie unbedeutend unsere Probleme vor diesem Hintergrund wirken.

Die Reise ist eine wunderschöne Erfahrung

Dieses bewusste Herauszoomen bis auf All-Ebene zeigt uns, wie wundervoll und zerbrechlich unsere Reise ist.

Und wie sehr wir uns glücklich schätzen können, hier zu sein.

Auch wenn es viele Herausforderungen auf der Reise gibt.

Auch wenn wir unsere Mitreisenden und ihre Beweggründe meistens nicht verstehen.

Auch wenn wir uns manchmal wünschen, wir wüssten, wie die Reise weitergeht.

Genieße die Reise

Am Ende unserer Reise wird es uns vermutlich schwerfallen, das einzigartige Raumschiff Erde zu verlassen.

Wie wäre es, wenn wir jetzt anfangen würden, unsere Zeit hier zu genießen?

Selbst in schwierigen Zeiten?

Mit all den Unsicherheiten, die vor uns liegen?

Ich hoffe für Dich, dass Du das Glück hast, liebevolle Mitreisende zu treffen.

Mit ihnen kannst Du Deine Reise angenehm gestalten und ihr könnt Euch gegenseitig Mut machen, wenn es einmal holprig wird.

Eine gute Weiterreise wünsche ich Dir!

Alles Liebe

Claudia

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.