Ein Klangmantel als Energiesparmaßnahme für Introvertierte

Klangmantel

Klänge nehmen viele Formen an. Ganz klar hörbare und auch unhörbare, die dennoch eine Resonanz, also eine Schwingung in uns auslösen.

So einen unhörbaren Klang haben zum Beispiel auch Texte oder Ideen, die wir lesen.

Wir hören so etwas wie den Klang der Wörter des Textes, ohne dass die Wörter ausgesprochen wurden und unser Gehirn über den Hörsinn erreichen.

Wir schwingen mit

Wenn wir einen Text lesen, der uns berührt, eine Idee oder eine Erinnerung in uns bewirkt, fangen wir ebenfalls zu schwingen an.

Das kannst Du auch zum Beispiel bei Glocken oder Klangschalen beobachten.

Wenn eine Glocke anfängt zu schwingen, also durch ihre Bewegung Klänge erzeugt, fängt auch die Glocke, die neben ihr hängt, ganz leise an zu schwingen.

Manchmal unhörbar für unser menschliches Ohr, aber klar messbar mit entsprechenden Geräten.

Wir bekommen etwas zu hören, ob wir wollen oder nicht

Klänge haben eine so unmittelbare Wirkung, dass wir uns ihnen nicht entziehen können.

Unser gesamtes Leben ist von Klängen durchzogen und die absolute Stille soll der Mensch kaum aushalten können.

Klänge sind eben nicht nur durch den Hörsinn wahrnehmbar, sondern wir spüren sie mit unserem ganzen Körper.

Manchmal würden wir uns bestimmten Klängen gerne entziehen, besonders wenn es sehr laut wird wie durch Verkehrslärm oder viel zu laute Musik aus dem Nachbarauto an der Ampel.

Wir können uns vor Klängen kaum schützen, auch wenn es mittlerweile gut abdichtende Kopfhörer gibt, mit denen wir Geräusche von außen recht gut ausschließen können.

Heilsame Wirkung und Schutz

Klänge haben auch sehr hilfreiche und heilsame Wirkung, wenn wir sie uns aussuchen können und bereits wissen, was uns guttut.

Du suchst Dir bestimmt auch immer wieder Deine Lieblingsmusik aus, die Du Dir unbegrenzt lange anhören kannst, ohne ihrer müde zu werden.

Ich vergleiche das gerne mit einem Klangmantel, in den ich mich einkuscheln kann.

Der Klangmantel wärmt mich, schützt mich vor der Kälte und macht mich wetterfest, so dass ich einem Windstoß oder Regenschauer besser standhalten kann.

Manche Stimme hat eine ähnliche Wirkung wie ein Klangmantel aus Lieblingsmusik.

Die Modulation und Wärme in der ein oder anderen Stimme wirken wie Medizin, besonders wenn sie Worte des Mitgefühls, des Zuspruchs oder der Begeisterung aussprechen.

Interessant ist auch, dass dabei jeder Mensch die verschiedenen Stimmen seiner Mitmenschen ganz unterschiedlich empfindet. Und auch die Inhalte können je nach Einsatz der Stimme die verschiedensten Anliegen ausdrücken.

Gleiche Wellenlänge

Wenn wir eine Stimme hören, die etwas in uns in eine positive Schwingung versetzt, sprechen wir auch davon, dass wir auf gleicher Wellenlänge sind.

Die Stimme löst dann zum Beispiel Vertrauen, Wiedererkennen oder freundliche Gedanken aus.

Auch manche Klänge aus der Natur, wie Vogelstimmen oder die vertrauten Klänge aus einem bestimmten Lebensabschnitt, wie von einem Windspiel aus dem Garten der Eltern, bringen einen Teil in uns in Schwingung und wir erinnern uns an Vergangenes.

Als Beispiel habe ich für Dich einige Klänge zusammengestellt, die in mir positive Gedanken auslösen und die Du Dir gleich hier anhören kannst.

Du hörst in dem Beispiel zwei verschiedene Windspiele, die Stimmen von Meise und Nachtigall sowie den Anfang eines Liedes, das meine Tochter auf der Hang Drum spielt:

Hast Du ähnliche Klänge, die Dich an Deine Kindheit oder eine andere ganz bestimmte Begebenheit erinnern?

Erstelle Dir Deine eigenen Klangmäntel

Klänge haben eine starke Wirkung und ich möchte Dich dazu einladen, Dir Deine eigenen Klangmäntel als Playlisten zusammen zu stellen.

Von diesen Klangmänteln kannst Du Dich immer dann umhüllen lassen, wenn Du genau auf die Gedanken gebracht werden möchtest, die Du gerade brauchst.

Das kann zum Beispiel der Klangmantel Trost, Freude, Ruhe oder Konzentration sein.

Die Wirkung ist bei den meisten Menschen wirklich verblüffend!

Er wirkt auch unterwegs gegen lästigen Lärm

Deinen Klangmantel kannst Du auch als Schutz gegen lärmige Einwirkungen von außen nutzen, wenn Du in der U-Bahn oder im lauten Straßenverkehr unterwegs bist.

Deine Gedanken werden dann nicht so leicht durch die tiefschwingenden Klänge von Krach oder Aggression durchdrungen.

Energiesparmaßnahme

Klangmäntel wirken übrigens auch gut als Energiesparmaßnahme für Introvertierte.

Durch ihren Schutz vor Lärm von außen sorgen sie dafür, dass wir weniger stark mit den negativen Resonanzen mitschwingen.

Damit hält unsere Energiedosis für den Tag länger vor.

Je nach Klang kann sogar der Effekt einsetzen, dass Dich Dein Klangmantel auch unterwegs wieder ein klein wenig auflädt.

Mir jedenfalls hilft so ein Klangmantel sehr, meine Konzentration lange zu halten und ich habe gute Erfahrungen damit gemacht, gerade beim Schreiben.

Ich wünsche Dir viel Freude beim Schneidern und Tragen Deiner verschiedenen Klangmäntel!

Alles Liebe

Claudia

Möchtest Du benachrichtigt werden, sobald neue Blogartikel veröffentlicht werden? Dann trage Dich hier für eine wöchentliche Zusammenfassung ein:

www.tarasara.de www.tara-

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.