Einer der intensivsten Lehrer in meinem Leben

Einer der intensivsten Lehrer in meinem Leben Blogartikel Bild

Mein Lehrer

In meinem näheren Umfeld habe ich die Freude, einen Menschen zu kennen, der für mich in vielen Dingen ein Lehrer ist.

Dieser Mensch hat mir schon unheimlich viel über das Leben beigebracht und ich bin wirklich glücklich darüber, dass ich gemeinsam mit ihm einen Teil meines Lebensweges gehen darf.

Durch ihn sehe ich manches mit ganz anderen Augen und das genauere Hinsehen hat mir schon viele Einsichten beschert, die ich ohne ihn nicht gehabt hätte.

Ich kenne zum Beispiel niemanden, der die Möglichkeit, eine Fülle an Dingen zu besitzen, so konsequent damit beantwortet, dass er einfach keine Entscheidung trifft. Stattdessen entscheidet er sich lieber dafür, gar nichts zu kaufen, als irgendwas.

Vor grenzenlosen Möglichkeiten graut ihm. Er schätzt es, wenn er wenige, aber dafür wirklich interessante Auswahlmöglichkeiten hat.

Die Sinnlosigkeit von bloßem Konsum durchschaut er mit klarem Blick und hat mich schon öfter zum Nachdenken gebracht, wenn ich dachte, ich brauche gerade ein neues elektronisches Gerät oder ein weiteres Paar Schuhe.

Bei ihm klingt das Infragestellen immer nach echter Neugier und nach intelligentem Hinterfragen. Er selbst kauft sich so gut wie nie etwas und es ist ihm wichtig, dass er seine Besitztümer so lange nutzt, wie es geht.

Seit er in meinem Leben ist, habe ich auch erst so richtig erkannt, welche Rolle Introversion und auch Hochsensibilität in meinem Leben spielt und was für ein Geschenk es ist, diese Eigenschaften als Mensch zu haben.

Durch die Erfahrungen mit ihm bin ich dazu gekommen, eine Weiterbildung zum systemischen Coach zu machen. Als Folge davon habe ich meinen Job aufgegeben und meinen Wunsch in die Tat umgesetzt, mich als Coach für introvertierte Menschen selbständig zu machen.

In dieser Eigenschaft darf ich Menschen wie Dich jetzt dabei begleiten, dass Du erkennst, welche Stärken Du hast und wie Du voller Vertrauen und erfolgreich Deine Introversion in Dein Leben integrieren kannst. Ich darf Blogartikel wie diesen verfassen und Podcast-Episoden einsprechen, die sich hauptsächlich mit meinem Lieblingsthema beschäftigen: Das Leben als introvertierter Mensch!

Mein Lehrer inspiriert mich täglich, mich weiterzubilden und ich bekomme so ein immer tieferes Verständnis dafür, zu was unsere Stärken uns befähigen und welch wunderbare Menschen Introvertierte sind.

Dieser Mensch bringt mich immer wieder zum Lächeln und auch zum Verzweifeln, denn seine und meine Eigenheiten stellen uns auch immer wieder vor Herausforderungen, die Extravertierte so nicht haben.

Für mich ist es etwas ganz besonderes, dass ich so intensiv mit einem solch lehrreichen Menschen zusammenarbeiten kann.

In ihm steckt so viel Weisheit, die sich auch darin zeigt, dass er sein ganz eigenes Zeitverständnis entwickelt hat.

Auch hier kenne ich keinen anderen Menschen, der so „aus der Zeit gefallen“ wirkt wie er. Für ihn scheinen die Uhren tatsächlich ganz anders zu gehen.

Anstatt daran zu verzweifeln, habe ich mich dafür entschieden, ihn auch auf diesem Gebiet als einen mir weit überlegenen Lehrer zu begreifen.

Der Alltagsstress wird mit einem solchen Zeitverständnis locker verdoppelt und daher sind die Lehren, die ich daraus ziehen kann, umso wertvoller. Ich hatte mich schon vor dem Zusammentreffen mit diesem Menschen als geduldig eingeschätzt, aber meine Geduld wurde in den letzten Jahren noch einmal auf eine ganz neue Ebene gehoben.

Auch dafür bin ich ihm sehr dankbar. Ich hoffe sehr, dass er vielleicht im Rückblick eines Tages auch erkennt, welch wunderbare Fügung unser Zusammentreffen in diesem Leben darstellt.

Mein Leben ist durch ihn um so viele Facetten reicher geworden, so etwas hätte ich mir vorher nie vorstellen können. Ich freue mich auf viele weitere Lerneinheiten mit ihm und wünsche mir, dass er das Leben in seiner Zukunft als ebenso segensvoll erlebt und versteht wie ich derzeit.

Wie sieht es bei Dir aus? Hast Du auch einen Lehrer in Deinem Leben, der Dich Dinge gelehrt hat, von denen Du gar nicht wusstest, dass es gut wäre, wenn Du sie lernst?

Schreibe mir gerne in den Kommentaren hier auf dem Blog oder unter dem Facebook-Post, was einer Deiner intensivsten Lehrer oder Lehrerinnen im Leben ist oder war.

Alles Liebe

Claudia

Möchtest Du benachrichtigt werden, sobald neue Blogartikel veröffentlicht werden? Dann trage Dich hier für eine wöchentliche Zusammenfassung ein:

www.tarasara.de www.tara-sara.de

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.